Signalisierungsstreifen

Edificio ladrillo de hormigón Landbrick Blanco Marmol.

Hamelin Laie International School, Tiana (Barcelona) | superstep® | 120 x 40 x 15 cm

Casa particular ladrillo blanco de hormigón Landbrick.

Ganduxer Park, Barcelona | superstep® | 60 x 40 x 15 cm

Casa particular ladrillo hormigón.

Ganduxer Park, Barcelona | superstep® | 60 x 40 x 15 cm

STRUKTURSTREIFEN

KARBORUNDSTREIFEN

Signalisierungsstreifen

Der Struktur- und/oder Karborundstreifen dient dazu, die Stufenkante auf ihrer gesamten Länge hervorzuheben.

Die Verordnung VIV/561/2010 vom 1. Februar, auf der das technische Dokument bezüglich der Grundvoraussetzungen für die Barrierefreiheit und Nichtdiskriminierung bei Zugang und Nutzung öffentlicher städtischer Bereiche basiert, legt die einzuhaltenden Kriterien für die Anlage von Strukturstreifen fest.

Jede Stufe ist auf ihrer gesamten Länge mit einem 5 cm breiten, nahtlos in die Oberfläche integrierten Streifen versehen, der sich 3 cm von der Kante entfernt befindet und sich in Struktur und Farbe von der Oberfläche der Stufe unterscheidet.

STRUKTURSTREIFEN

Der Strukturstreifen basiert auf einem oberflächlichen Permanentgravurverfahren, wobei die Breite des Streifens mit einem scharfen Werkzeug ausgefräst wird. Auf diese Weise entstehen die Vertiefung und eine spürbare, raue Oberfläche.

KARBORUNDSTREIFEN

Karborund ist Siliciumcarbid, das bei hohen Temperaturen Koks, Quarzsand oder Natriumchlorid ausgesetzt wird. Die dabei entstehende kristalline Substanz ist sehr hart und wird als Schleifmittel verwendet.

SUPERSTEP®

60 x 40 x 15 cm
60 x 36 x 15 cm
120 x 40 x 15 cm
120 x 36 x 15 cm

SUPERSTEP® CORNER

50 x 50 x 15 cm

P51

36 x 40 x 15 cm